Liebe Mitglieder der offenen Frauenrunde,

vielleicht geht es euch auch so, dass wir in diesem Jahr mit besonderer Sehnsucht auf die erste Kerze des Advents warten, die Licht für diese bedrückende Zeit verspricht.                               Umso trauriger ist es, dass die Virusverbreitung weiterhin außer Kontrolle ist und der Infektionsschutz dringend vorgibt, auf nicht zwingend notwendige Kontakte zu verzichten.

 

Ich möchte daher um euer Verständnis bitten, dass ich die für Ende November angedachte Adventskranzbinderunde für unsere Clemenskirche absagen möchte, zumal das Gemeindehaus nun auch offiziell geschlossen worden ist.

Wir haben uns die Entscheidung im Kreise mit unserem Pfarrer und unserem Mesner nicht leicht gemacht, denn der große gebundene Kranz aus unserer Gemeinde für unsere Gemeinde hat einen besonderen Stellenwert.

Aber wir hatten ja schon gemeinsam überlegt, dass die Frauenrunde ihn dann in diesem besonderen Jahr auf andere Weise unterstützen wird, wenn wir ihn in Fachhände legen.

Ich hoffe und freue mich schon darauf, den Kranz nächstes Jahr wieder mit euch allen zusammen zu binden (bzw. unter eurer kundigen Anleitung weiter Fortschritte bei der Geschwindigkeit und Gradlinigkeit meiner eigenen Bindeversuche zu machen).

Mit einem Gruß und herzlichen Dank –

auch besonders im Namen der Gemeinde von Pfarrer Hörger-Jebe – Eure Johanna Jebe

 

 

Wir alle sind Frauen verschiedenen Alters und haben ein buntes Programm:

singen, basteln, Spiele machen, tanzen, Lebensbilder, Ausflüge und verschiedene biblische und gesellschaftliche Themen, etc. 

Wir freuen uns jederzeit über neue Gesichter. Sie sind herzlich willkommen!

Kontakt:

Johanna Jebe

     Tel.: 07121-3715389

Sabine Linhart

     Tel.: 07121-610378