die Ev. Kirchenpflege

 

Kirchenpflegerin: Marlies Osmer

Was beinhaltet das Amt des Kirchenpflegers?

Die Kirchenpflegerin wird vom Kirchengemeinderat zunächst auf die Dauer von 3 Jahren gewählt. Für Wiederwahlen gilt dann jeweils eine Wahlperiode von 8 Jahren.

Die Hauptaufgaben sind das Kassen-, Haushalts- und Rechnungswesen einer Kirchengemeinde (Haushaltsplan, Abwicklung der Einnahmen und Ausgaben, Buchungen) sowie wichtige Aufgaben im Bau- und Personalbereich.

Sie ist kraft ihres Amtes Mitglied im Kirchengemeinderat, ihm unterstellt und an dessen Beschlüsse gebunden.

Spenden

Wir freuen uns über Spenden und Geldzuwendungen:

Empfänger: Ev. Kirchengemeinde Oferdingen

Bank: Kreissparkasse Reutlingen-Oferdingen BIC SOLADES1REU

IBAN: DE36 6405 0000 0000 0289 41