Hauskreise

  

 

 

 

 

Zuständig für die Haus- und Gesprächskreise seitens des Kirchengemeinderates sind

Andreas Baumann

Iris Nagel

Bericht s. Clemensbote Dezember - 2013

Die Haus- und Gesprächskreise stellen in unserer Gemeinde neben Gottesdienst, Jugend- und Erwachsenenarbeit ein äußerst wichtiges Element dar.

Es treffen sich Menschen in einem Haus, um in angenehmer Atmosphäre, Gemeinschaft und Kommunikation zu haben. Meist ist der Gastgeber Einladender und Leiter des Kreises.

Während sich der Gesprächskreis über Politik, Kultur, Religion, Privates usw. unterhält, haben die Hauskreise biblische Themen im Blickpunkt. Sie agieren meist nichtöffentlich und lassen sich deshalb nicht Gruppen und Kreisen zuordnen, die kirchlicher Leitung unterstehen. Oft verbietet auch die Zusammensetzung aus verschiedenen Konfessionen und Denominationen eine "Kontrolle" der Kreise. Der Hauskreisbeauftragte der Kirchengemeinde übernimmt hier nur eine "wahrnehmende und vielleicht impulsgebende" Rolle.

Die Hauskreise sind im kirchlichen Bereich deshalb so wertvoll, weil sie sich mit dem Evangelium auseinandersetzen. Wie und in welcher Form dies geschieht, bleibt dem jeweiligen Hauskreis überlassen.

Themen- oder textbezogen, visuell oder akustisch, missionarisch oder prophetisch - alles hat seinen Platz und ist mehr oder weniger gewichtet. Das Wichtigste ist die Hinführung zu Jesus Christus und eigenes Wachsen im Glauben.

Nicht unwichtig ist die Zusammensetzung der Hauskreise. Die "Chemie" (jung, alt, intellektuell, fundamentalistisch, tief gläubig, noch glaubensunerfahren) der Teilnehmer sollte einigermaßen stimmen. Manchmal klappt auch ein guter Mix.

Auf unsere Gemeinde bezogen, gibt es relativ wenig Hauskreise. Positive Entwicklung: Nach den ALPHA-Glaubenskursen haben sich jeweils Hauskreise gebildet. Interessierte an einem solchen Kreis sollten sich ans Pfarramt oder an den Hauskreisbeauftragten KGR Andreas Baumann wenden.

Wir möchten jeden und jede ermutigen, sich einem solchen Kreis anzuschließen. Es ist wie eine geöffnete Tür, die in einen Raum mit einem großen Schatz führt.

Die Bibel verheißt uns:

"Suchet, so werdet ihr finden. Klopfet an, so wird euch aufgetan."